Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und die Auswertungsarbeiten der diesjährigen Kampagne sind zumindest von technischer Seite abgeschlossen, das bedeutet: Die Grabungsdokumentation bestehend aus Fotografien, Zeichnungen, Plänen und Beschreibungen wurde so weit wie möglich digitalisiert, in der Datenbank der Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück abgelegt und ein Grabungsbericht wurde angefertigt.

Doch darüber hinaus laufen eine ganze Reihe weiterer Forschungen an einzelnen Fundstücken oder größeren Komplexen, um weitere Erkenntnisse für die Bissendorfer Ortsgeschcihte aus den Ergebnissen zu ziehen. Beispielsweise wird gerade an einem Bericht über den Bernsteinring gearbeitet, der bereits 2012 entdeckt wurde und die Importkeramik aus Bissendorf soll im Rahmen eines größeren privat initiierten Projektes aufgearbeitet und ausgewertet werden.

Neben den zahlreichen Pressemitteilungen, Radiosendungen und auch Fernsehbeiträgen , die in diesem Jahr über die Ausgrabungen berichtet haben (siehe Pressespiegel) sind auch heimatkundliche und wissenschaftliche Beiträge erschienen bzw. in den Druck gegangen:

1.  BRUNS, Der Goldfund von Bissendorf. De Bistruper 29, 2013, 10.

2. Daniel LAU, Bericht über die archäologischen Ausgrabungen auf dem alten Gut Bissendorf 2012. Heimat-Jahrbuch Osnabrücker Land 2014 (Alfhausen 2013) 192-200.

3. Daniel LAU, Nicole GRUNERT, Sarah SCHLÜTER, Stefanie UNLAND, Tim EGGERT und Wienke AUFDERHAAR, Vorbericht zu den Ausgrabungen eines mittelalterlichen bis neuzeitlichen Herrenhofes in Bissendorf, Gmde. Bissendorf, Ldkr. Osnabrück, 2012. Erscheint in den Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 82, 2013 (für Dezember geplant).

An die Redaktion der „Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte“ eingeschickt wurde:

4. Daniel LAU, Ein spätottonisch-salierzeitlicher Rittersitz in Bissendorf, Gmde. Bissendorf, Ldkr. Osnabrück. Erscheint in den Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschcihte 83, 2014.

Neuerscheinungen werden im Literaturverzeichnis angeführt.

Ich wünsche auch im Namen des gesamten Grabungsteams allen Interessierten, die stets aufmerksam unsere Berichte verfolgt haben eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das Jahr 2014!

– – – Daniel Lau

Advertisements